Digital

30. Juli 2018

Kurzmeldungen KW 31/2018

Kurzmeldungen Digital
DZW

Kurzmeldungen Digital

Hackerangriff: Patientendaten in Singapur abgegriffen

In Singapur haben Hacker die Gesundheitsdaten von etwa 1,5 Millionen Menschen gestohlen. Medienberichten zufolge ist auch der Regierungschef des südostasiatischen 5,6-Millionen-Einwohner-Staats, Lee Hsien Loong, betroffen. Den Ermittlern zufolge wurden Datensätze mit dem Namen, der nationalen Identifikationsnummer, der Adresse, dem Geschlecht, der ethnischen Zugehörigkeit und dem Geburtsdatum von Patienten gestohlen, die zwischen 1. Mai 2015 und 4. Juli 2018 eine Klinik aufgesucht hatten. Darüber hinaus haben die Täter bei etwa 160.000 Patienten auch Informationen über verschriebene Medikamente entwendet. Dies sei auch bei Ministerpräsident Lee der Fall gewesen.

Studie: 21 E-Mails landen durchschnittlich pro Tag im Postfach

E-Mails bleiben für viele Berufstätige eine wichtige Form der Kommunikation: Eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Digitalverbands Bitkom hat ergeben, dass 21 Mails durchschnittlich pro Tag im beruflichen Postfach eingehen. Das sind drei mehr als noch vor vier Jahren. Laut der aktuellen Studie erhalten drei von zehn Berufstätigen, die dienstlich E-Mails nutzen (30 Prozent), mehr als 30 E-Mails pro Tag. Bei 8 Prozent sind es sogar 50 und mehr. „Die E-Mail wurde schon totgesagt, ist aber lebendiger denn je. Trotz neuer Kommunikationskanäle wie Kurznachrichtendienste und Kollaborations-Tools bleibt die E-Mail für die meisten Berufstätigen das Kommunikationsmittel Nummer Eins“, sagt Bitkom-Hauptgeschäftsführer Dr. Bernhard Rohleder.

IoT: E-Bikes bekommen smarten Diebstahlschutz von Vodafone

Nach Angaben des t3n-Magazins will Vodafone künftig E-Bikes mit einem intelligenten Diebstahlschutz ausstatten. Die neuen E-Bike-Modelle der Premiummarke Zemo sollen eine SIM-Karte bekommen, über die sie mit dem Internet verbunden sind. Über eine App kann das Fahrrad jederzeit geortet werden. Im Fall eines Diebstahls wird ein Alarm ausgelöst. Ab Oktober sollen 25 verschiedene Modelle der vernetzten E-Bikes von Zemo für den Preis von 3.499 Euro erhältlich sein. Der Anschluss ans Netz soll 99 Euro für drei Jahre kosten. Ein Mobilfunkvertrag sei nicht nötig.

Jacobs University Bremen: Social-Media-Star spendet 50.000 Euro

Nur wenige Jahre nach Beendigung seines Studiums spendet der aus dem Jemen stammende Social-Media-Star Hashem Al-Ghaili der Jacobs University Bremen 50.000 Euro. Nach dem großen Erfolg seines Facebook-Auftritts mit knapp 27 Millionen Abonnenten wolle er etwas zurückgeben und diejenigen unterstützen, die an ihn geglaubt hätten, begründete Al-Ghaili seine Entscheidung. Auf seiner „Science Nature Page“ auf Facebook wurde er mit seinen anschaulichen Erklärvideos zu den neuesten Entwicklungen und Erkenntnissen aus der Welt der Wissenschaft, Technologie und Natur zum Star. Langfristig plant er die Gründung einer Stiftung, der „Hashem Al-Ghaili Foundation for Education and Innovation“, die sich der Förderung von Wissenschaft und Erziehung in Entwicklungsländern widmen soll.

Weitere Artikel