Wissenschaft

Erwin-Reichenbach-Förderpreis

Kohärenztomografie in der Zahnmedizin

Erwin-Reichenbach-Förderpreis
zn

Dr. Carsten Hünecke, Präsident der Zahnärztekammer Sachsen-Anhalt, überreicht Dr. Kyung-Jin Park den Erwin-Reichenbach-Förderpreis 2017.   

Dr. Kyung-Jin Park aus Leipzig ist Trägerin des Erwin-Reichenbach-Förderpreises 2017 der Zahnärztekammer Sachsen-Anhalt. Kammerpräsident Dr. Carsten Hünecke überreichte ihr den mit 2.500 Euro dotierten Preis, der neue und praxisnahe Erkenntnisse in der Zahnmedizin würdigt, am 27. Januar 2018 im Rahmen des 25. Zahnärztetags Sachsen-Anhalt.

Augenheilkunde trifft Zahnmedizin

Die prämierte Arbeit trägt den Titel „Evaluierung von ICDAS II zur Detektion kariöser Läsionen mittels optischer Kohärenztomografie“. Park und ihr Autorenteam von der Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontologie des Universitätsklinikums Leipzig stellen darin fest, dass optische Kohärenztomografie (OCT), die bislang in der Augenheilkunde zur Anwendung kam, gut geeignet ist, um die Ausdehnung kariöser Läsionen an glatten Oberflächen zu bestimmen und somit eine gute Ergänzung für die visuelle Inspektion durch den Zahnarzt ist. In der Studie konnte der optische Befund vielfach präzisiert oder korrigiert werden, was für die erfolgreiche Behandlung der Karies von großer Bedeutung ist.