Prophylaxe

Interview mit Dr. Ismail Özkanli

Gel mit natürlichem Fluorid kommt auf den Markt

Dr. Ismail Özkanli mit einer Packung Fluorid-Gel
Beovita Vital GmbH

Der Zahnarzt Dr. Ismail Özkanli stellt sein neuestes Produkt vor.

Im Herbst 2017 stellte Dr. Ismail Özkanli in der Gründer-Show „Höhle der Löwen“ sein auf Schwarzkümmelöl basierendes Parodont Zahnfleischpflege-Gel vor. Jetzt bringt der Zahnarzt seine nächste Innovation auf den Markt. Wodurch sich das Beovita – Natürliches Fluorid-Gel von anderen Produkten unterscheidet, erklärt er DZW-Redakteurin Evelyn Stolberg im Interview.  

Was genau ist Beovita – Natürliches Fluorid-Gel?

Dr. Ismail Özkanli: Vergleichbar ist es mit Elmex Gelee. Es hat eine ähnliche Konsistenz und die gleiche Funktion. Es ist allerdings ein Produkt, das natürlichen Kariesschutz auf pflanzlicher Basis bietet.

Wann kommt es auf den Markt?

Özkanli: Wir haben das Gel Ende Mai auf der Wiener Dentalmesse vorgestellt. Seither ist es deutschlandweit in Apotheken erhältlich. Zahnarztpraxen und Privatleute können es ebenfalls über Beovita bestellen.  

Worin unterscheidet sich das Beovita – Natürliches Fluorid-Gel von anderen bereits erhältlichen Produkten?

Özkanli: Der größte Unterschied ist, dass wir rein natürliches Fluorid verwenden. Das wird aus Pflanzen extrahiert. Künstliches Fluorid ist vor allem für Kleinkinder schädlich. In der Universität habe ich außerdem gelernt, dass es aus Aluminiumstaub hergestellt wird. Natürliches Fluorid, das beispielsweise in schwarzem Tee enthalten ist, hat keine Nebenwirkungen und bietet den gleichen Kariesschutz.

Eine Packung "Beovita – Natürliches Fluorid-Gel"
Beovita Vital GmbH

"Beovita – Natürliches Fluorid-Gel" bietet laut Herstellerangaben Kariesschutz auf pflanzlicher Basis.

Kurz zur Wirkweise: Wie häufig darf ich das Fluorid-Gel pro Woche anwenden, und für welche Zielgruppe ist es gedacht?

Özkanli: Das Gel dürfen Kinder, Schwangere und Erwachsene verwenden. Es enthält 500 ppm natürliches Fluorid, und wir empfehlen, täglich eine erbsengroße Menge einzubürsten. Eine fluoridhaltige Zahnpasta sollte man in Kombination dann allerdings nicht mehr verwenden.

Zu welchem Preis wird es verkauft?

Özkanli: Das Gel ist in 25-Milliliter-Packungen für 8,99 Euro erhältlich.

Warum haben Sie Beovita – Natürliches Fluorid-Gel entwickelt?

Özkanli: Seit 16 Jahren benutzen meine Kinder und ich keine fluoridhaltige Zahnpasta. Ich bin keineswegs ein Fluoridgegner, sondern habe während meines Studiums gelernt, dass künstliches Fluorid schädlich ist. Mein Anliegen war also, eine natürliche Alternative zu finden, da Fluorid natürlich wichtig ist für unsere Zähne und für die Zähne unserer Kinder.  

Mit welchen Produkten aus dem Hause Özkanli kann die Dentalwelt in nächster Zeit noch rechnen?

Özkanli: Wir planen, im Herbst eine Zahnpasta auf den Markt zu bringen, die – so wie das Parodont Zahnfleischpflege-Gel – Schwarzkümmelöl und andere natürliche Inhaltsstoffe enthalten wird. Ich habe allerdings noch die ein oder andere Idee für neue Dentalprodukte im Kopf, die ich in nächster Zeit sehr gerne umsetzen möchte.

Weitere Artikel

More: