Wirtschaft

Planmeca Deutschland

Ralf Häfner ist neuer Geschäftsführer von Planmeca Deutschland

Comeback bei Planmeca: Ralf Häfner ist neuer Geschäftsführer in Deutschland	Foto: Planmeca
Planmeca

Comeback bei Planmeca: Ralf Häfner ist neuer Geschäftsführer in Deutschland        Foto: Planmeca

Generationswechsel an der Führungsspitze: Mit Wirkung zum 15. Februar 2018 wurde Ralf Häfner zum Geschäftsführer von Planmeca Deutschland (Essen) bestellt. Häfner tritt an, um den Wachstumskurs und die internationale Vorreiterrolle des finnischen Dentalgeräteherstellers im deutschen Markt zu festigen.

Der 41-jährige Betriebswirt verantwortet zukünftig das gesamte Geschäft von Planmeca Deutschland: Die Planmeca Vertriebs GmbH ist die deutsche Dependance eines nach eigenen Angaben führenden Herstellers digitaler Behandlungseinheiten, CAD/CAM-Systeme, Bildgebungsgeräte und umfassender Softwarelösungen.

Häfner folgt damit auf Dieter Hochmuth, der das Unternehmen zum Jahreswechsel verlassen hat. Häfner bringt langjährige Branchenerfahrung als Vertriebsleiter in weltweit führenden Unternehmen der Handels- und Dentalbranche in die Planmeca Group ein.


Über Planmeca

Planmeca Oy ist einer der führenden Hersteller von zahnmedizinischen Ausrüstungen mit einer Produktpalette digitaler Behandlungseinheiten, CAD/CAM-Systeme, erstklassigen 2-D- und 3-D-Bildgebungsgeräten bis zu umfassenden Softwarelösungen. Mit seiner Hauptverwaltung in Helsinki (Finnland) werden Planmecas Produkte in mehr als 120 Länder weltweit vertrieben. Als größtes Privatunternehmen in der Branche steht das Unternehmen für starkes Engagement bei bahnbrechenden Innovationen und Design. Planmeca Oy ist Teil der finnischen Planmeca Group, die im medizintechnischen Bereich tätig ist.


Es ist ein ersehntes Comeback in der Planmeca-Familie: Als Sales-Manager startete Häfner zu Beginn der 2000er Jahre seine berufliche Laufbahn beim größten Familienunternehmen der Branche. „Planmeca begeistert mich seit jeher“, schwärmt der neue Geschäftsführer und freut sich darauf, „mit diesem einzigartigen Team bestehende und neue Kunden von Planmecas innovativen Spitzentechnologien zu überzeugen“. Dabei lege er besonderes Augenmerk auf die ganzheitlichen digitalen Lösungen und zukunftsweisenden Arbeitsabläufe in Zahnarztpraxen.

Die vergangenen 14 Jahre außerhalb der Unternehmensgruppe hat Häfner genutzt, um sein vertriebliches Know-how und sein kaufmännisches Profil zu stärken – erst als Teamleiter CAD/CAM bei Sirona Dental Systems und zuletzt als Prokurist bei einem namhaften Edelstahlhandel in Hamburg. Mit seinem reichen Erfahrungsschatz und einem frischen Blick wird er die zukunftsorientierte Ausrichtung weiter vorantreiben, die Stellung im Markt ausbauen und dazu beitragen, das internationale Renommee von Planmeca in Deutschland zu stärken.

Nicht nur am Essener Standort, auch in Helsinki wird er mit offenen Armen empfangen: „Wir sind sehr froh, Ralf Häfner in neuer Verantwortung wieder bei uns an Bord zu haben“, bekräftigt Tuomas Lokki, Senior Vice President der Planmeca Group. „Ihn und Planmeca verbindet die Leidenschaft für Innovationen. Wir sind davon überzeugt, dass er dank seines tiefgreifenden Verständnisses unserer Marke und der digitalen Komplettlösungen erfolgreiche Impulse im deutschen Dentalmarkt setzen wird.“