Praxismanagement

Behandlungseinheiten

Sparen wie im Flug: KaVo Upgrade-Aktion 2018

Mit der KaVo Upgrade-Aktion 2018 für Behandlungseinheiten können Zahnärzte wie wie im Flug sparen.
KaVo

Mit der KaVo Upgrade-Aktion 2018 für Behandlungseinheiten können Zahnärzte wie wie im Flug sparen.

Das ist der perfekte Start in das Jahr 2018: Ab sofort bietet KaVo (Biberach) ein kostenloses Upgrade an. Zahnärzte können sich bis Ende März 2018 die für sie beste KaVo-Behandlungseinheit sichern – zum Preis des jeweils günstigeren Modells der entsprechenden Behandlungseinheiten-Familie.

Einfache Bedienung, reibungslose Arbeitsabläufe, moderne Patientenkommunikation, Zugriff auf Patientendaten, automatisierte Hygieneprozesse und vor allem das einzigartige ergonomische Schwebestuhlkonzept – das zeichne die Behandlungseinheit KaVo Estetica E80 Vision ebenso wie die KaVo Estetica E70 Vision aus.

Beide Behandlungseinheiten wurden unter anderem mit dem „reddot award 2015“ in der Kategorie „Interface Design“, dem „German Design Award 2017“ und dem „AGR Gütesiegel“ als ergonomische Arbeitsplätze ausgezeichnet. Ab sofort verbindet beide laut Hersteller aber noch ein weiterer Vorteil – ein ausgezeichneter Preis!

First-Class-Behandlungseinheit zu Business-Class-Konditionen

Mit der Upgrade-Aktion 2018 bietet KaVo jetzt die beste KaVo-Behandlungseinheit, die KaVo Estetica E80 Vision, zum Preis der KaVo Estetica E70 Vision an. Damit erhalten Zahnärzte viele Funktionen kostenlos, darunter die motorische Sitzbankanhebung zur komfortablen, ergonomischen Patientenpositionierung auch bei längeren Behandlungen oder die motorische Horizontalbewegung der Sitzbank zur gleichbleibenden Positionierung des Patientenmundes sowohl bei Ober- als auch bei Unterkieferbehandlungen.

Zudem sind auch Zubehörteile wie sechs Instrumentenablagen und das Mehrfunktionshandstück arztseitig, die Kopfstütze mit pneumatischer Klemmung und das motorische Mundspülbecken bei diesem Angebot standardmäßig in der KaVo Estetica E80 Vision enthalten.

Jetzt einsteigen lohnt sich doppelt: 1.000 Euro Extra-Preisvorteil sichern

Zusätzlich zum Preisvorteil bei der Upgrade-Aktion können sich Zahnärzte noch ein weiteres Extra sichern. KaVo gewährt allen Früheinsteigern bei Bestellung bis 12. Februar 2018 einen zusätzlichen Bonus in Höhe von 1.000 Euro.

Der Check-In zum Upgrade gilt auch auch für die KaVo Estetica E50 Life: Neben dem First-Class-Update bietet KaVo die Upgrade-Aktion auch für weitere Behandlungseinheiten an. Die KaVo Estetica E50 Life ist ab sofort zum Preis einer KaVo Primus 1058 Life erhältlich und umfasst damit folgende Funktionen ohne Mehrpreis:

  • Sprayerwärmung,
  • Selektivablage,
  • Intensiventkeimung,
  • großes LCD-Display,
  • mechanische 2-Gelenk-Kopfstütze,
  • Mehrfunktionshandstück,
  • Premium Fußanlasser mit Mittenzentrierung sowie
  • MEMOdent zum Speichern und Abrufen von Instrumentenparametern.

Zudem können einige Features wie der Funkfußanlasser, die Endodontiefunktion oder der Dekamat optional hinzugewählt werden, die mit der KaVo Primus 1058 Life nicht konfigurierbar sind.

Check-In zum besten Start ins Jahr 2018

„Unsere Upgrade-Aktion ist die Gelegenheit für alle Zahnärzte, die eine First-Class-Behandlungseinheit zu Business-Class-Konditionen haben wollen,“ so Jan Kucher, Vertriebsleiter Einrichtungen D|A|CH bei KaVo. „Zahnärzte können sich auf go.kavo.com/de/upgrade über ein persönliches Angebot informieren. Hier gibt es auch alle Details zu unserer Aktion – mit der wir jedem Zahnarzt, der bereits Ostern an seiner neuen, von uns bis 29. März 2018 gelieferten Einheit behandeln will, ab sofort unser bestes Angebot des Jahres bieten.“

 

Zusätzlich: