Anzeige
„Alles unter Kontrolle?!“
Das Schwerpunktthema der EU-Initiative Klicksafe zum Safer Internet Day 2018 lautet in diesem Jahr „Alles unter Kontrolle?! – Wie souverän und selbstbestimmt sind wir online?“.

Das Schwerpunktthema der EU-Initiative Klicksafe zum Safer Internet Day 2018 lautet in diesem Jahr „Alles unter Kontrolle?! – Wie souverän und selbstbestimmt sind wir online?“.

„Hate Speech“, „Fake News“, „Sexting“ und „Cyber Mobbing“: Beim Safer Internet Day (SID) am 6. Februar 2018 ging es vor allem um die Frage, wie selbstbestimmt und souverän wir uns im Netz bewegen. Der SID 2018 wurde in mehr als hundert Ländern weltweit begangen. Auch in Deutschland wurden zahlreiche Projekte und Aktionen durchgeführt.

Ziel war es, gemeinsam online und offline ein Zeichen für einen respektvollen Umgang miteinander im Netz zu setzen und die Sensibilität für Internetsicherheit zu erhöhen. Neben der EU-Initiative klicksafe.de, die die Aktionen anlässlich des SID bundesweit koordiniert, sind zahlreiche weitere Institutionen und Organisationen (Nummer gegen Kummer, jugendschutz.net,  internet-beschwerdestelle.de), aber auch Unternehmen, Schulen, Bibliotheken und Polizeidienststellen beteiligt. Beleuchtet wurden in diesem Jahr insbesondere Themen, die für Kinder und Jugendliche relevant sind. Verbraucherschützer und Politiker haben bereits im Vorfeld des SID 2018 zu mehr Vorsicht im Internet und einem bewussteren Medienkonsum aufgerufen.

Der Safer Internet Day ist ein von der Europäischen Union initiierter weltweiter Aktionstag für mehr Sicherheit im Internet. Er wird jährlich am zweiten Tag der zweiten Februarwoche veranstaltet.

Veranstaltungen und Aktionen zum Safer Internet Day 2018

Mehr Informationen finden Sie hier.