Praxis

Drei mal zwei

Die Jury des Dental Erfinders 2020

Die dzw will Erfinder künftig unterstützen und ihnen Mut machen, ihre Ideen zu präsentieren. Dazu hat die dzw den Preis „Dental Erfinder“ ins Leben gerufen. Jede Erfinderin, jeder Erfinder kann teilnehmen – Zahntechniker, Zahnärzte und deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Die eingereichten Ideen werden von einer Fachjury geprüft, nach Möglichkeit von dzw-Lesern getestet sowie jährlich der Fachöffentlichkeit präsentiert – und öffentlich ausgezeichnet. An dieser Stelle möchten wir Ihnen die Fachjury vorstellen, die sich aus Menschen mit unterschiedlichstem Background, aber gleichermaßen dentaler DNA auszeichnen: aus der Universität, der Zahnarztpraxis, dem Bereich Dentalhygiene, dem Dentallabor, sowie aus der Agentur und der Fachpresse.

Prof. Dr. Dipl.-Ing. Nicoleta Ilie

Nicoleta Ilie

Prof. Dr. Dipl.-Ing. Nicoleta Ilie, Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontologie, Klinikum der Universität München, LMU München: Studium der technischen Chemie mit Schwerpunkt Technologie der Silikate an der Traian Vuia Universität, Temeschburg (Rumänien). Studium der Werkstoffwissenschaften an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg mit Schwerpunkt Glas und Keramik, Kunststoffe, Mineralogie. Promotion (2004) und Habilitation (2009) am Klinikum der Universität München, Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontologie und seit 2014 APL-Professorin derselben Institution. Mitglied im Editorial Board namhafter internationaler zahnmedizinischer Fachzeitschriften wie „Dental Materials“, „Journal of Dentistry“, „Journal of adhesive dentistry“ sowie Associate Editor des „Journal of Dentistry“.

Dr. Peter Klein

Dr. Peter Klein

Dr. Peter Klein, BA (Knittelfeld, Österreich), ist seit 2014 Zahnarzt in Knittelfeld in der Praxis Dr. Klein. Nach Abschluss der zahnmedizinischen Ausbildung in Krems an der Donau und dem Abschluss „Bachelor in Medizinjournalismus“ hat er die elterliche Praxis erfolgreich modernisiert und ausgebaut. Neben einigen Start-up-Projekten in der Dentalbranche, die er begleiten durfte, ist er auch selbst als Unternehmer tätig. Seit der Gründung von Apfeldental 2011 werden nachhaltige Mundpflegeartikel online vertrieben. Des Weiteren ist er bei Projekten aus anderen Branchen beteiligt und bringt so Erfahrung in Produktentwicklung und Marketing mit.

 

Sylvia Fresmann

Sylvia Fresmann

Sylvia Fresmann ist seit 1995 Dentalhygienikerin und in der Gemeinschaftspraxis Dres. Strenger in Dortmund tätig. Sie ist erste Vorsitzende der Deutschen Gesellschaft für DentalhygienikerInnen e.V. und im In- und Ausland als Referentin gefragt. Die Autorin zahlreicher Fachartikel in Deutschland und Österreich arbeitet zudem bei diversen wissenschaftlichen Studien und Veröffentlichungen mit, darunter im „American Journal of Dentistry“, „Oral Health & Preventive Dentistry“ sowie im „International Journal of Dental Hygiene“. Sie ist Mitautorin der Fachbücher „Die Einführung der Prophylaxe in die Zahnarztpraxis“ und „Zahnaufhellung mit Konzept“, beide erschienen im Zahnärztlichen Fach-Verlag (Herne), und Mitentwicklerin der Software „ParoStatus.de“ – ein System zur PA-Befunddokumentation und Qualitätssicherung in der Parodontologie.

ZTM Michael Schreyer

ZTM Michael Schreyer

ZTM Michael Schreyer ist Geschäftsführer der Firma dental-house.DE/SIGN Dentallabor Group und shop4dental für die Vermarktung eigener Produkte sowie Leiter des Fräszentrums cad-cam.technology. Von 1998 bis 2006 arbeitete er als Zahntechniker im elterlichen Betrieb Kupper Dental-Technik GmbH unter den Geschäftsführern Helmut Kupper und Herbert Schreyer. Nach der Meisterprüfung an der Handwerkskammer in Erfurt gründete er 2016 sein eigenes Labor mit drei Mitarbeitern. 2011 erfolgte die Gründung der Firma medical-media.tv, 2014 die Gründung der Firma shop4dental. 2019 wurde die Firma um eine Etage erweitert und das Fräszentrum cad-cam.technology gegründet, 2020 der Verein smile4children.ev. Seit 2017 ist Schreyer Referent und Opinion Leader für Kulzer mit dem Schwerpunkt Zirkoniumdioxid und „neue Materialien“.

 

Dr. Andreas Bachmann

Dr. med. dent. Andreas Bachmann

Dr. Andreas Bachmann studierte Zahnmedizin an der Georg-August-Universität Göttingen, wo er auch promovierte. Im Anschluss absolvierte er die Pharma Management Akademie, Hamburg, die er 1992 abschloss. Nach zweijähriger Tätigkeit als Bereichsassistent Pharma Marketing wechselte er 1994 zur Vivadent Dental GmbH, Ellwangen. Von April 2000 bis Dezember 2019 war er als Geschäftsleiter bei der Wefra PR, Gesellschaft für Public Relations, Neu-Isenburg, für die strategische Geschäftsentwicklung und Neukundengewinnung der Gruppe zuständig. Am 17. Januar 2020 gründete er die Kommunikations-Manufaktur AB.JETZT, die Marketing- und Kommunikationsdienstleistung im Dentalbereich auf Manufakturniveau anbietet.

Marc Oliver Pick

Oliver Pick

Marc Oliver Pick studierte Design an der Köln International School of Design, bevor er als Journalist die dentale Fachpresse für sich entdeckte. Nach dem Abschluss als Diplom-Designer volontierte er in der dzw-Redaktion. Nach mehreren Jahren als Fachredakteur und später als CvD wechselte er 2012 in den digitalen Bereich und baute die erste Online-Redaktion der dzw auf. Seit August 2017 ist er Chefredakteur der dzw – Die Zahnarztwoche.

 

Die sechs Mitglieder der Fachjury des dzw-Preises „Dental Erfinder“ freuen sich schon jetzt auf zahlreiche gute Ideen, die helfen, den Praxis- oder Laboralltag zu erleichtern. Also, seien Sie mutig und zeigen Sie uns und den dzw-Lesern, welche Innovationen direkt aus Praxis und Labor kommen können.

Weitere Artikel