Praxis

Factoring Cockpit: Einfach machen wird Programm

Die BFS-Abrechnungslösungen direkt integriert in die Dampsoft-Praxissoftware

Anzeige
Heißluftballong mit BFS-Factoring-Cockpit-Logo
BFS

Die Zukunft ist auch in der Zahnmedizin digital: Darum nutzen immer mehr Zahnärzte moderne Praxissoftware zur digitalen Verwaltung oder lagern Tätigkeiten,  beispielsweise ihr Abrechnungswesen, aus. Der Praxisalltag soll so nachhaltig und reibungslos gestaltet werden und den Zahnärzten die Möglichkeit geben, sich wieder auf ihre Kernkompetenz zu konzentrieren: Die Behandlung von Patienten.

Bei der Zusammenarbeit mit Abrechnungsdienstleistern wie BFS health finance übertragen Zahnarztpraxen ihre Patientenforderungen an das Abrechnungsunternehmen, das dann den gesamten Aufwand der Rechnungsstellung und des Mahnwesens übernimmt. Der positive Effekt der Zeitersparnis lässt sich noch verdoppeln, wenn die Abrechnungsprozesse mit der Praxissoftware verknüpft sind und sich so reibungslos in den Praxisalltag integrieren lassen.

Eine solche Lösung bietet das Factoring Cockpit: Eine clevere Softwarelösung der beiden Branchenspezialisten Dampsoft und BFS health finance, das Factoring und Praxissoftware verbindet. Gemeinsame Kunden haben die Möglichkeit, unmittelbar aus der Dampsoft-Praxissoftware auf die komplett integrierten Funktionen des BFS-Mandantenportals zuzugreifen. So können unter anderem patientenbezogene Ankaufsvoranfragen erstellt und Abrechnungen übermittelt werden, offene und erledigte Rechnungen können eingesehen und eine Übersicht über sämtliche Statistiken und Konten abgerufen werden. Das Ergebnis: Zeitersparnis, Transparenz, Komfort und Übersichtlichkeit.

Weitere Informationen und eine Kontaktmöglichkeit finden Interessenten hier: meinebfs.de

Weitere Artikel