Wirtschaft

Absage

VDDS nimmt nicht an IDS 2021 teil

VDDS-Vorsitzende Sabine Zude
VDDS

Auf der Vorstandssitzung am 22. Oktober 2020 haben sich alle ordentlichen Mitglieder des VDDS gemeinsam dazu entschlossen, die Teilnahme an der IDS 2021 abzusagen. Mitglieder sind die Unternehmen BDV Branchen-Daten-Verarbeitung, CompuGroup Medical Dentalsysteme, Computer Forum, Computer konkret, Dampsoft Software Vertrieb, DENS, Evident, Pharmatechnik, Solutio sowie AZR.dent und Datext IT-Beratung.

„Die Gesundheit unserer Mitarbeiter, Anwender sowie aller sonstigen Beteiligten hat stets Vorrang. Insbesondere aufgrund der aktuellen Entwicklungen sind wir davon überzeugt, dass die Reise- und Versammlungseinschränkungen auch über den März 2021 bestehen bleiben – wenn nicht sogar verschärft werden“, so Sabine Zude, Vorsitzende des VDDS, und ergänzt weiter: „Unter diesen Umständen können sich die ordentlichen Mitglieder des VDDS eine Teilnahme an der IDS 2021 nicht vorstellen.“

Trotzdem gibt der Verband an, seinen Anwendern die Möglichkeit bieten zu wollen, sich über aktuelle Entwicklungen in der dentalen Softwarebranche zu informieren. Hierzu werde momentan an einem eigenen gemeinschaftlichen virtuellen Messekonzept gearbeitet. Weitere Informationen hierzu werden in den kommenden Wochen bekannt gegeben. Der VDDS freut sich auf die Teilnahme vieler Praxen.

Erster VDDS-Summit im Oktober 2021

„Wir haben nach unserer 25-Jahre-Feier in 2019 viel positives Feedback für den persönlichen Austausch erhalten, so dass wir uns entschlossen haben, eine Plattform zu interdisziplinären Gesprächen der dentalen IT-Branche zu etablieren“, so Sabine Zude, Vorsitzende des VDDS.

Die Wahl des Ortes und Rahmens fiel wieder auf das Kölner Schokoladenmuseum. Der Veranstaltungsort sei zentral und sehr gut erreichbar. Das Schokoladenmuseum habe ein schönes Ambiente – auch das Essen und der Service stimmten. Eingeladen werde wieder das Netzwerk vom VDDS – insbesondere auch die Standesorganisation, andere Verbände und Teilnehmer aus der Politik. Natürlich dürfe auch die Presse nicht fehlen. Ein Rahmenprogramm werde die Veranstaltung abrunden.

Das erste VDDS-Summit wird am frühen Abend des 21. Oktober 2021 im Schokoladenmuseum in Köln stattfinden. Sollte es coronabedingt auch im nächsten Herbst nicht möglich sein, eine Präsenzveranstaltung durchzuführen, ist geplant, die Veranstaltung als Videokonferenz durchzuführen.

Das VDDS-Hauptstadtbüro ist umgezogen

Der VDDS ist in ein neues Hauptstadtbüro umgezogen, und zwar in das Europa-Center Berlin an der Tauentzienstraße. Mit diesem Standortwechsel verbinde der VDDS wichtige strategische Entscheidungen. „Wir erhoffen uns von diesem Schritt eine klare Verbesserung des Standorts in puncto Erreichbarkeit und Lage unseres Hauptstadtbüros“, sagt Sabine Zude, Vorsitzende des VDDS. „Zum Beispiel bieten wir unseren Mitgliedern und Besuchern aufgrund dieser zentralen Lage ausreichend viele Parkmöglichkeiten in der Nähe des Europa.Centers. Auch die hohe technische Ausstattung der Büroflächen mit ihrer professionellen IT-Infrastruktur hat uns zu diesem Schritt bewogen.“

Den Bahnhof Zoologischer Garten (S-Bahn, U-Bahn, Regionalbahn) erreiche man in nur fünf Gehminuten. Der Hauptbahnhof Berlin ist nur vier Kilometer entfernt. Ein Parkhaus mit direkter Anbindung zum Europa-Center ist vorhanden. 

Weitere Artikel

Zusätzlich: