Praxis

CGM Dentalsysteme

CGM Z1.PRO Perio-Prevention-Modul

Anzeige
CGM_Z1_PRO
CGM

Um den Erfolg der Zahnarztpraxis bei der Prävention von Parodontitis und Periimplantitis sicherzustellen, wurde das CGM Z1.PRO Perio-Prevention-Modul mit integrierter digitaler Chairside-Diagnostik auf Molekularbasis entwickelt.

Um den häufig auftretenden Krankheitsbildern der Parodontitis und der  Periimplantitis wirksam zu begegnen, sind Präventionsmaßnahmen erforderlich. Diese müssen individuell auf den einzelnen Patienten, seine Mundsituation und seine Allgemeingesundheit zugeschnitten sein und sollten auf einer präzisen, schnell verfügbaren und zuverlässigen Diagnose basieren. Um dabei sowohl den fachlichen wie auch den wirtschaftlichen Erfolg der Zahnarztpraxis zu sichern, wurde das CGM Z1.PRO Perio-Prevention-Modul entwickelt.

Dieses neue Modul ist ebenso genial wie die Kooperation beider beteiligten Unternehmen, CGM Dentalsysteme und dentognostics, die ihr gesamtes Know-how und ihre unterschiedlichen Expertisen gebündelt haben, um die digitale molekulare Chairside-Diagnostik mit Biomarker-Technologie in das CGM Z1.PRO Perio-Prevention-Modul zu integrieren und eine optimale Verbindung zum umfassenden Zahnarztinformationssystem CGM Z1.PRO zu schaffen.

Das CGM Z1.PRO Perio-Prevention-Modul ist kompatibel mit PerioSafe und ImplantSafe, zwei digitalen Chairside-Diagnostiktools, die auf Basis der Biomarker-Technologie arbeiten: Mit PerioSafe lässt sich innerhalb von fünf Minuten eine Entzündung nachweisen, bevor diese klinisch sichtbar wird oder ein Bindungsverlust auftritt. ImplantSafe erkennt frühzeitig und innerhalb von fünf bis zehn Minuten den periimplantären Gewebeabbau.

Beide Tests können delegiert vom Praxisteam durchgeführt werden. Die quantitativen Ergebnisse erlauben die Qualitäts- und Fortschrittskontrolle des Präventions- und Behandlungserfolges. Eine Auswertung erfolgt über den aLF-Reader, der den aktuellen Status durch ein Ampeldiagramm sichtbar macht.

Die aus dem mit CGM Z1.PRO ausgedruckten Analysereport generierten Behandlungsempfehlungen fördern nicht nur die Patienten-Compliance, sondern stärken durch die Reader-Technologie zusätzlich auch die Kompetenz des Dentalhygiene-Teams.

Weitere Infos erhalten Sie am Stand von CGM Dentalsysteme in Halle 11.1 | Stand F050 H051