Praxis

Coronavirus-Sonderseite

BZÄK informiert über praxisrelevante Maßnahmen im Zusammenhang mit Covid-19

Coronavirus
stock.adobe.com – ahmet

BZÄK aktualisiert laufend ihre Praxisinformationen zur Coronavirus-Pandemie

Um Zahnarztpraxen in Zeiten der aktuell weiter fortschreitenden Ausbreitung von Covid-19 zu unterstützen, hat die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) alle wichtigen Fragestellungen rund um den zahnmedizinischen Praxisbetrieb auf einer Sonderseite gebündelt.
 
Viele Fragen können mit einem Blick auf diese Seite schon beantwortet werden. Die Seite wird permanent ergänzt und überarbeitet.
 
Aktuell neu hinzugekommen sind:

 
Bundeszahnärztekammer und Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung beschäftigen sich in einem eigens eingerichteten Krisenstab intensiv mit den Auswirkungen auf die zahnärztliche Versorgung der Bevölkerung.
Außerdem kümmere man sich derzeit intensiv sowohl um die Bereitstellung von Arbeitsschutzausrüstungen (Mund-Nasen-Schutz, Handschuhe und Desinfektionsmittel) als auch die notwendige Schutzausrüstung (FFP-Masken, geschlossene Schutzkittel, Brillen, etc.) spezifisch für den zahnärztlichen Bereich auf Bundesebene.

Weitere Artikel

Zusätzlich: