Digital

Odontathon 2020

Die Herausforderungen für die Dentalbranche lösen

Healthcare Futurists und BFS health finance laden ein: Im März 2020 können Zahnärztinnen und Zahnärzte die Zukunft der Dentalbranche auf dem ersten Odontathon mitgestalten.
BFS health finance

Healthcare Futurists und BFS health finance laden ein: Im März 2020 können Zahnärztinnen und Zahnärzte die Zukunft der Dentalbranche auf dem ersten Odontathon mitgestalten.

Auf dem Odontathon, dem ersten Hackathon für die Dentalbranche vom 13. bis 15. März 2020, lösen die Teilnehmer anhand von Challenges reale Herausforderungen aus der dentalen Welt.

Zahnärztinnen und Zahnärzte stehen im Praxisalltag oft vor großen Herausforderungen. Sei es das Nichterscheinen von Patienten, was einen Verdienstausfall und somit auch einen wirtschaftlichen Schaden für Zahnmedizinerinnen und Zahnmediziner darstellt, oder am Ende eines erfüllten Arbeitslebens die Praxisnachfolge. Diese Herausforderungen müssen gelöst werden, daher hat BFS health finance in Zusammenarbeit mit den Healthcare Futurists für den Odontathon Challenges entwickelt, mit welchen anhand realer Situationen Lösungen für die dentale Welt von morgen entwickelt werden.    
 

Challenges aus der realen Welt

Zwei Aufgabenstellungen sind bereits veröffentlicht: In einer Challenge können die Teams auf dem Odontathon Lösungen für die Verbindlichkeit von Online-Terminen entwickeln und aufzeigen, wie „No-Shows“ verhindert oder ausgeglichen werden können.
In der zweiten Challenge sind die Teams angehalten, eine Lösung für eine digitale Praxisbörse zu entwickeln, welche die Suche nach einer geeigneten Nachfolge einfach gestalten soll.
Beide Challenges sind bereits auf odontathon.de abrufbar. Die weiteren Challenges werden sukzessive im Vorfeld des Odontathons auf der Website veröffentlicht.

Fundierte Challenges, die Kreativität wecken

„Reale Probleme lösen. Darum geht es beim ersten Odontathon. Durch unsere Challenges, die wir mit Branchenprofis anhand realer Herausforderungen in der dentalen Welt entwickelt haben, können die Teams auf dem Odontathon sich den Fragen ihrer alltäglichen Arbeit widmen. So erhalten die Teilnehmer einen neuen Blick auf ihr Schaffen und können Erkenntnisse für sich selbst daraus ziehen“, sagt Dr. Tobias Gantner, Geschäftsführer von Healthcare Futurists und Initiator der ersten Odontathons.

„Es war uns ein wichtiges Anliegen, dass die Challenges für den Odontathon einen realen Bezug zum Alltag der Teilnehmer haben. Durch diesen Ansatz wird die Kreativität geweckt, die es zur Entwicklung der Lösungen braucht“, ergänzt Martin Nokaj, Geschäftsführer der BFS health finance.

Hier geht es zur Anmeldung

Interessierte Zahnärztinnen und Zahnärzte können sich noch bis zum 29. Februar 2020 auf der Website odontathon.de anmelden.

Weitere Artikel