dzw+
Login
Profil
Anzeige
Karlsruher Konferenz 2022 - Von Prävention bis Klimaschutz
PD Dr. Daniel Hellmann im Interview zur Karlsruher Konferenz 2022 und dem Tag der ZFA 2022

PD Dr. Daniel Hellmann: „Es wird viele geben, die vielleicht im ersten Moment mit der Nachhaltigkeit im allgemeinen Kontext etwas anfangen können, aber die Schnittstelle zur Zahnmedizin vielleicht noch nie hinterfragt/reflektiert haben – und da möchten wir Inspiration stiften."

Zahnmedizin und Nachhaltigkeit geht nur im Team


„Die Sensibilisierung der Kollegenschaft“ für mehr Nachhaltigkeit ist für PD Dr. Daniel Hellmann, Direktor der Akademie für Zahnärztliche Fortbildung Karlsruhe, das Ziel der diesjährigen Karlsruher Konferenz, die gemeinsam mit dem Tag der ZFA 2022 am 18. März stattfinden wird – im Online-Livestream und on demand. Anmeldungen sind noch möglich.

„Es wird viele geben, die vielleicht im ersten Moment mit der Nachhaltigkeit im allgemeinen Kontext etwas anfangen können, aber die Schnittstelle zur Zahnmedizin vielleicht noch nie hinterfragt/reflektiert haben – und da möchten wir Inspiration stiften“, so Hellmann in einem Interview zur Konferenz, das die Akademie für Zahnärztliche Fortbildung Karlsruhe veröffentlicht hat.

Die Karlsruher Konferenz möchte auch in diesem Jahr wieder „über den Tellerrand schauen“. Hellmann kündigt an, dass man auf der Fortbildung die angestammten Pfade der Zahnmedizin verlassen und aufzeigen wird, was „Wichtiges und Richtiges für die Entwicklung der Gesellschaft“ getan werden kann.

Programm Vormittag Zahnärzte

Das zahnärztlichen Forum wird eröffnet von Hellmann. Hier zeigen die Referenten auf, wie in der Praxis nachhaltige Erfolge erzielt werden können:

  • Prof. Dr. Stefan Zimmer präsentiert Mythen und Fakten der häuslichen Mundhygiene,
  • PD Dr. Andreas Bartols zeigt nachhaltige Wege in der Endodontie auf,
  • Prof. Dr. Nicole Arweiler referiert zum parodontologischen Langzeiterfolgt durch strukturierte UPT und
  • Prof. Dr. Sven Rinke erklärt die sieben Schritte der evidenzbasierten Therapieplanung im parodontal vorgeschädigten Gebiss für eine Behandlung mit System.

Programm Vormittag ZFA

Das Fachprogramm für ZFA eröffnet Verwaltungsvorsitzender Dr. Robert Heiden und bietet folgende Fachvorträge:

  • Veronica Leo, Badegül Top und Kendra Bernhardt informieren rund um Provisorium, Abformung & Co. – Durch Fehlervermeidung zu mehr Nachhaltigkeit
  • Prof. Dr. Dirk Ziebolz zeigt auf, wie Behandlungserfolge langfristig gesichert werden können – Parodontale Vorbehandlung und perioprothetische Erhaltungstherapie
  • Matthiaols Thoni befasst sich mit der Ergonomie – Eine bessere Haltung für mehr Gesundheit
  • Prof. Dr. Steran Zimmer gibt ein Update zur Mundhygiene – Altes und Neues auf dem Prüfstand

Anschließend können beide Teilnehmergruppen an der Verleihung des Exzellenz-Preises der Akademie teilnehmen.

Gemeinsames Programm Nachmittag

Der Nachmittag widmet sich den Auswirkungen der Klimakrise auf die Gesundheit sowie der Nachhaltigkeit in der Zahnmedizin. „Die Sensibilisierung muss im ganzen Team stattfinden", so Hellmann. Daher wird das Nachmittags-Programm beiden Teilnehmergruppen angeboten:

  • Prof. Dr. Claudia Traidl-Hoffmann erklärt die Gefahren der Klimakrise auf die Gesundheit,
  • Prof. Dr. Brett Duane gibt Auskunft, wo die Zahnmedizin in Bezug zur Nachhaltigkeit steht,
  • Sylvia Hartmann stellt die Initiative KLUG vor und
  • Peter Friess zeigt Wege, wie sich CO2 einsparen und ausgleichen lässt.

Weitere Informationen und Anmeldung