Zahntechnik

3D-Drucker

Schulungsvideo vom User für User

Wer kennt das nicht, ein neuer 3D-Drucker wird angeschafft und die Zeit, um sich intensiv mit einer neuen Software auseinanderzusetzen ist im Alltag nicht gegeben. Eine Kurzanleitung von einem versierten und erfahrenen Anwender ist wünschenswert, der sein Wissen weitergibt.

Bösing Dental

Passgenaue Aligner-Schienen auf 3D-Druckmodellen, hergestellt mit dem Raise 3DPro2 oder Raise 3D E2-Drucker

Genau das hat Bösing Dental für den 3D-Drucker Raise 3DPro2 und für Raise 3D E2-Anwender umgesetzt. Daraus ist ein Komplettpaket mit 7 aufeinander aufbauenden Schulungsvideos entstanden. Ziel der Videos ist, ein besseres Verständnis für die IdeaMaker Software sowie deren Umgang zu erlangen, um damit beispielsweise Aligner-Modelle oder KFO-Modelle herzustellen. Die Videos sind in kleinen Sequenzen von 4 bis 21 Minuten aufgebaut und unterstützen Anwender, die schnell eine Information über die additive Modellherstellung benötigen, ist der USB-Stick mit den sieben Schulungsvideos erhältlich über den Bösing Online-Shop. Die 3D-Druckexperten von Bösing Dental stehen den Anwendern mit Auskünften gern zur Verfügung.

Die sieben Videos sind wie folgt aufgebaut:

Bösing Dental

Video 1 
(10:38 min)

  • IdeaMaker helle und dunkle Ansicht
  • Der virtuelle Bauraum
  • Individualisierung der Bauteilfarbe per Extruder
  • Modellplatzierung im Bauraum
  • Modelimport

Video 2
(20:50 min)

  • Template Management
  • Kopieren von Templates
  • In- und Export der Templates
  • Überprüfung der Modellposition im Vorschau-Modus
  • Überprüfung der korrekten Extruderauswahl im Vorschau-Modus
  • Drucken von unterschiedlichen Schichthöhen bei einem und/oder mehreren Modellen (Druckzeitersparnis)
  • Anlegen von verschiedenen Druck-Gruppen
  • Definition und Erklärung der Schichtvoreinstellung

Video 3
(04:37 min)

  • Erklärung und Demonstration mehrerer unterschiedlicher Schichtstärken vereint in einem Modell
  • Veränderung des Template hinsichtlich Schichtstärke
Bösing Dental

Video 4
(
08:20 min)

 

  • Farbliche Darstellung der verschiedenen Schichtstärken im Vorschau-Modus
  • Sequenzielles Drucken mehrerer Modelle (Modelle werden nacheinander gedruckt) in einem Baujob

Video 5
(10:47 min)

  • Definition und Erklärung der Shells/Außenschalen
  • Definition und Erklärung der Infil-Rate (Modellfüllung)
  • Definition der Top Solid und Bottom Solid Fill Layers (Obere und untere feste Schichten des Modells)
  • Schichthöhenveränderung im Template
  • Veränderung der Außenschalen, der Infill-Rate sowie der unteren und oberen Schichten und die damit verbundene Druckzeitreduzierung
  • Erklärung der Funktion: Templatevergleich

Video 6
(
12:10 min)

  • Plattformzusätze und deren Bedeutung
  • Drucken mit dem Brim Loop Lines (Krempe) sowie optimale Platzierung der Modelle
  • Importieren von zu unterstützenden Teilen wie Löffel, Basen oder 3D-Röntgenbilder und deren Ausrichtung im Bauraum. Richtiges Setzen der Unterstützungsstruktur (Supports), sowie deren Veränderung. Drucken mit Floß/Raft
Bösing Dental

Video 7
(04:56 min)

  • KFO Spezial. Workflow mit gesockelten KFO Modellen. Beschreibung und Demonstration von Import, Ausrichtung im Raum, Anlegen von Schichtvoreinstellungen und Slicen der Modelle
Weitere Artikel