Zahnmedizin

Anforderungskriterien

UK-Protrusionsschienen werden Kassenleistung

Annibell82 - stock.adobe.com

G-BA-Beschluss: Zahntechnisch individuell angefertigte und adjustierbare Schienen erfüllen die Anforderungen

Den Antrag, den medizinischen Nutzen der Unterkiefer-Protrusionsschienen (UPS) bei Schlafapnoe zu bewerten, hatte die Patientenvertretung im Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) – dem höchsten Beschlussgremium der gemeinsamen Selbstverwaltung im deutschen Gesundheitswesen – gestellt. Der G-BA bestimmt in Form von Richtlinien die medizinischen Leistungen für gesetzlich Versicherte.

Vorausgegangen waren umfangreiche Untersuchungen durch das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWIG) zur Nutzenbewertung der UPS bei leichter und mittelgradiger obstruktiver Schlafapnoe bei Erwachsenen. Der Vorbericht der Untersuchungen umfasst mehr als 300 Seiten.

Aus dem Stellungnahmeverfahren und der mündlichen Anhörung leitet sich ab, dass „nur zahntechnisch individuell angefertigte und adjustierbare Schienen die Kriterien als Grundvoraussetzung für eine funktionierende Schienentherapie zur Behandlung schlafbezogener Atmungsstörungen erfüllen“.

Demnach gelten folgende Anforderungskriterien für die Therapie der obstruktiven Schlafapnoe:

• zahnärztlich/zahntechnisch hergestellt,

• individuell auf der Basis eines individuellen Abdrucks angefertigt,

• zweiteilige Unterkiefer-Protrusionsschiene mit individueller Adjustierung,

• in Millimeterschritten für eine Nachadaption einstellbar,

• bimaxillär verankert und

• Möglichkeit zur individuellen Nachadaption durch Vertragszahnärzte.

Fazit: Die vom Dr. Hinz KfO-Labor entwickelten Unterkiefer-Protrusionsschienen ISTclassic, ISTplus und ISTclassic NEU (Abb. 1 bis 3) entsprechen diesen Anforderungskriterien.

Prof. Dr. Rolf Hinz, Herne


Die Haranni Academie GmbH in Herne bietet Intensiv Webinare für Einsteiger in die zahnärztliche Schlafmedizin an

Termine, jeweils von 13 bis 16 Uhr:

  • 19. November 2021
  • 10. Dezember 2021
  • 28. Januar 2022

Kurzüberblick der medizinischen Aspekte:

  • Therapieansätze der Schlafapnoe
  • Zahnärztliche Therapie
  • Anwendung
  • Erweiterung Therapiespektrum der Praxis

Referent: Dr. Ingo Paeske

Gebühr: 89 Euro


Schlafmedizin
Unterkiefer-Protrusionsschienen werden Kassenleistung – aus diesem Grund wird die dzw in den folgenden Wochen über Anforderungen an die Geräte und deren technische Umsetzung, ihre Verwendung bei der Behandlung schlafbezogener Atmungsstörungen bis hin zur Abrechnung berichten.


Weitere Artikel