News

Cerec Masters Club

Kostenfreies Webinar mit Jahresrückblick

Ankündigung Best of 2021des Cerec-Masters Club
Cerec Masters Club

Das Jahr 2021 brachte viele Neuerungen für die computergestützte Restauration. Deshalb laden die Cerec Masters zu einem zweistündigen Rückblick als Online-Seminar ein am Donnerstag, 30. Dezember 2021, in der Zeit von 18 bis 20 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei. Gebuchte Teilnehmer erhalten 2 Fortbildungspunkte (KZBV).

Das Spektrum der Themen beantwortet viele Fragen und Anregungen zur Hardware, zur Software, zur Integration digitaler Prozesse in den Behandlungsablauf, und auch zum „Digitalen Office“ in der Praxisorganisation. 
Unter der Leitung von Dr. Andreas Kurbad, Viersen, werden folgende Kapitel für Cerec- und inLab-Anwender ventiliert:

 

  • Umgang mit der Cerec SW 5.2 – Optionen und Besonderheiten
  • SW-Standardsituationen für vollkeramische Frontzahnkronen, Implantatabutments
  • Intraoral-Aufnahmeeinheit Primescan – Tipps und Tricks für Abformung, Konstruktion, Funktionseinstellungen
  • Implantatprothetik – Workflow mit Atlantis-Implantaten und Suprastrukturen
  • Schleifeinheiten – Pflege und Wartung
  • Lithiumdisilikat und Zirkonoxid – Neuheiten, Indikationen, Individualisierung, Ästhetik, Eingliederung, klinische Erfahrungen
  • 3D-Druck mit Cerec-Software für Modelle, Provisorien, Schienen, Versorgungen
  • Abrechnung-Tipps und MDR (Medical Device Regulation)
  • Praxisstruktur für das „Digitale Office“.

Das Webinar kann nach Buchung auf allen digitalen Endgeräten (PC, Laptop, Smartphone, Tablet) empfangen werden. Interessierte erhalten weitere Informationen unter www.cerec.de – Kurs-Anmeldung beim Cerec Masters Club, masters@cerec.de oder telefonisch (02162) 102 1875.
Direkt-URL:
bit.ly/3yGL2oy

Vorschau der Cerec Masters

Kick-off Day 2022 – 6 Stunden Digitale Praxis

Webinar für ein erfolgreiches Jahr mit Cerec / inLab-Software, 3D-Druck, Implantatprothetik, Befestigungstechnik, digitale Praxisorganisation.

Samstag, 22. Januar 2022, 9:00 bis 15:00 Uhr (Präsenz & Online). www.cerec.de

Weitere Artikel