FAN

DZWin Mai 2019

Handzahnbürsten hygienisch aufbewahren

Capsello – besonders praktisch für die Reise
Capsello

Capsello – besonders praktisch für die Reise

Verlosung
Die Firma Capsello, Inh. Christian Flasch, stellt unseren Lesern zehn Capsellos im Wert von jeweils 19,95 Euro zur Verfügung. Wer ein Capsello gewinnen möchte, schickt bis einschließlich 9. Juni 2019 eine E-Mail mit Adresse (wird für den Versand benötigt) an leserservice@dzw.de, Stichwort Capsello. Unter allen Teilnehmern ermitteln wir per Losverfahren zehn Gewinner.

Wir wünschen viel Glück!

Die Teilnahmebedingungen



Capsello wurde mit dem Label „German Innovation Award 2019 nominee“ ausgezeichnet

Zahnarzt Christian Flasch arbeitet seit 20 Jahren als niedergelassener Zahnarzt in seiner Praxis im Saarland – mit „zwei liebenswerten ZMF“, wie er betont. Vor zwei Jahren kam dann ein weiteres Projekt dazu: Mit seiner Frau und seinen drei Söhnen (14, 16 und 18 Jahre) suchte er nach einer „perfekten, hygienischen Aufbewahrungsmöglichkeit einer Handzahnbürste für zu Hause und auf Reisen“. Seit Januar 2019 ist das Ergebnis auf dem deutschen Markt: Capsello. Derzeit gibt es zwar erst 500 Stück, aber das kann sich schnell ändern.

„Inspiriert durch die eigenen Erkenntnisse mehrerer Familienurlaube und Erzählungen unserer Patienten, dass es keine vernünftige, hygienisch-durchdachte Aufbewahrungsmöglichkeit für Handzahnbürsten gibt, entwarfen wir Capsello – die Zahnbürstenbox. In vollständiger Eigenleistung entwickelten wir das Produkt von der Idee, dem Konzept, dem Design, den hygienischen Elementen, der Verpackung, der Website, den 3-D-Zeichnungen, den anfänglichen 3-D-Druck-Prototypen bis zur Herstellung als serienreife Zahnbürstenbox“ so Flasch.

Herausgekommen sei ein „neues, innovatives, perfekt durchdachtes Hygienekonzept zur Aufbewahrung einer Handzahnbürste zu Hause in modernem Design, gleichzeitig aber auch zur sicheren, hygienischen Mitnahme einer Handzahnbürste“. Die Box ist bereits zum Patent angemeldet und wurde im Februar 2019 vom Rat der Formgebung in Frankfurt mit dem „German Innovation Award 2019 nominee“-Label ausgezeichnet.
 

Capsello

Beim DZWin Mai 2019 gibt es zehn Capsellos zu gewinnen.

Capsello vereint fünf Funktionen:

  1. Zahnbürstenhalter: 99 Prozent aller Markenhandzahnbürsten passen in die Box hinein. Die Zahnbürste steht einzeln, aufrecht und auf minimalen Raum. So kann sie ordentlich abtropfen und vernünftig trocken, wie es bereits seit Jahren von der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK) und der American Dental Association (ADA) gefordert wird, betont Flasch. Mit einem zirkulären Aufstellrand von nur 1,5 Millimeter Höhe sorgt die Zahnbürstenbox für einen minimalen bakteriellen Stempelabdruck auf der Oberfläche, auf der sie steht, und trägt somit zur Verringerung von Schmierinfektionen bei. Fünf Kunststofffarbringe dienen der Personalisierung.
     
  2. Desinfektion: Fällt die Zahnbürste versehentlich auf den Boden, stellt man sie einfach kopfüber in die schmale Haltevorrichtung. Ein paar Tropfen einer handelsüblichen, desinfizierenden Mundspüllösung genügen, um den Zahnbürstenkopf wieder zu desinfizieren. Im Vergleich hierzu würde man bei einem durchschnittlichen Mundspülbecher viele Milliliter (ml) Mundspüllösung benötigen, um den gleichen Effekt zu erzielen.
     
  3. Mundspülbecher: Der integrierte, innen liegende, transparente, eigenständige Mundspülbecher ist ein Alleinstellungsmerkmal bei Capsello. Mit einem Fassungsvermögen von ca. 60 ml ist er groß genug, um den Mund nach dem Zähneputzen auszuspülen. Zusammen mit dem oberen Träger bildet der Mundspülbecher einen hygienischen Verschluss für die Capsello-Reisebox.
     
  4. Reisebox: Im zusammengesetzten, geschlossenen Reisemodus sind nicht nur die aufrechtstehende Zahnbürste, sondern auch die innen liegenden Lippenkontaktflächen des nach unten abtropfenden Mundspülbechers sowie der Mundspülbecher selbst optimal vor Kontamination von außen geschützt. Natürliches UV-Licht gelangt durch die großen Lichteinlässe und die klare Transparenz des Mundspülbechers auf den Zahnbürstenkopf und trägt somit zu einer Reduktion von Keimwachstum auf dem Bürstenkopf bei.

    Sechs zirkulär angeordnete Belüftungskanäle, verdeckt an den Seiten zwischen oberem Träger und Mundspülbecher, sorgen für eine bis zu 15-mal größere Belüftungsfläche im Vergleich zu einer handelsüblichen Reisezahnbürstenbox. Hierdurch entsteht eine ordentliche Luftzirkulation im Inneren, sodass Wärme und Feuchtigkeit optimal entweichen können. Erstmalig tropfen Zahnbürste und Mundspülbecher hygienisch nach unten ab, wobei das abtropfende Wasser des Mundspülbechers in einer separaten Auffangrinne gesammelt wird, bevor es in die zentrale Vertiefung des Zahnbürstenhalters überläuft.
     
  5. Aufbewahrungsdose: Im Fuß der Box befindet sich Platz, um Kleinteile wie herausgefallene Milchzähnchen, verloren gegangene Kronen, Inlays oder sonstiges spritzwassergeschützt und sicher aufzubewahren.

Weitere Informationen unter www.capsello.com