FAN

Freizeit

Karneval – jetzt wird gefeiert!

Der Fantasie sind beim Karneval keine Grenzen gesetzt.
Patrizia Tilly – stock.adobe.com

Der Fantasie sind beim Karneval keine Grenzen gesetzt.

Karneval ist nicht jedermanns Sache.
Einige können so gar nichts mit den tollen Tagen anfangen und überlassen diese (Urlaubs-)Tage gerne ihren Kolleginnen. Andere wiederum sind schon Wochen vorher aktiv, nähen Kostüme, probieren verschiedene Schminktipps, um sich in Clowns, Katzen oder bekannte Persönlichkeiten zu verwandeln, proben für einen Auftritt, schmücken für diese Tage die Wohnung mit Girlanden, Ballons und Luftschlangen und freuen sich darauf, mit Freunden zu feiern.

Natürlich kommt es (auch) auf die Region an, aus der man stammt beziehungswiese in der man wohnt. Unsere Redaktion hat ihren Sitz in Bonn, und hier feiert man natürlich den Kölner Karneval – mit Bützjer, Blömscher vor allem mit viel Musik! Und da geht hier nichts ohne Querbeat, Kasalla, Cat Ballou, Brings …. Nachstehend einige unserer Lieblingslieder – hört mal rein:

Et jitt kei Wood

Pirate

Su lang die Leechter noch brenne

Hück steiht de Welt still

Halleluja

Leev Marie

Kölsche Jung

D.A.N.Z.E.

- Nie mehr Fastelovend

Polka, Polka, Polka

- Tschingderassabum

Alle Jläser huh

Stadt mit K

Randale & Hurra

Wolkeplatz

und natürlich darf dieser Klassiker nicht fehlen: Du bess die Stadt

Allen Karnevalsjecken viel Spaß beim Feiern!

3 x Alaaf

Birgit Strunk

 

 

Zusätzlich: