FAN

DZWin September 2018

„… kommt von Herzen“

Mypinkyone stellt ein schönes Gewinnpaket zur Verfügung
mypinkyone

Mypinkyone stellt ein schönes Gewinnpaket zur Verfügung

Verlosung

Mypinkyone stellt unseren Leserinnen zehn Pakete mit je einem Notizbuch, einem 2-in-1-Ladekabel, einem Päckchen Untersuchungshandschuhe (Größe wählbar von XS bis L) und das Postkarten-Set im Wert von 50 Euro zur Verfügung. Wer eins dieser Pakete gewinnen möchte, schickt bis einschließlich 7. Oktober 2018 eine E-Mail mit Adresse (wird ausschließlich für den Versand des Gewinns benötigt) und der Wunschgröße für die Untersuchungshandschuhe an leserservice@dzw.de, Stichwort: mypinkyone. Unter allen Teilnehmern ermitteln wir per Losverfahren zehn Gewinner.

Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Mitarbeiter des Zahnärztlichen Fach-Verlags sowie deren Angehörige. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinne können nicht in bar ausbezahlt oder gegen andere Gewinne ausgetauscht werden. Der Versand der Gewinne erfolgt auf dem Postweg durch Mypinkyone. Wir wünschen viel Glück!

Im September 2017 gründeten die Norderstedter Mona und Jay die Marke Mypinkyone. Die beiden heißen eigentlich Jessica Mona Zapp und Jörg Altväter und arbeiten schon seit einiger Zeit gemeinsam für Kunden im Bereich Vertrieb und Grafik. Jay, der jeden Tag neue Ideen hat, überzeugte Mona von einer „pinken Inspiration“: Zusammen erstellten sie dann das Konzept Mypinkyone. Jay steht für das Herz und Ohr der Marke – das bedeutet, er ist der Ansprechpartner für Alles und Jeden, Mona steht für das Herz und Auge – sie gestaltet Mypinkyone von Kopf bis Fuß und kümmert sich um das Marketing. Das alles machen sie gemeinsam mit viel Herz.

Die Mission: Mit dem „Start-up“-Unternehmen Mypinkyone möchten die beiden Unternehmer die Welt ein bisschen pinker gestalten. Der Vorsatz dabei ist, überwiegend regionale und faire Produkte zu produzieren, die glücklich machen und helfen, denn Mypinkyone spendet für jedes verkaufte Produkt 1 Euro an Brustkrebs Deutschland e.V.

Für Mona und Jay steht fest: „Pink macht glücklich. Leider werden oft viele billige, plastikartige, pinke Produkte produziert und verkauft. Wir wollen das ändern und die Farbe Pink mit Qualität und Nachhaltigkeit verbinden.“

Die Gewinne

Das Notizbuch besitzt einen Umschlag aus Tyvec – ein unkaputtbarer Stoff, der wasser und schmutzabweisend ist und sich weich anfühlt. Das hochwertige Papier lässt sich leicht austauschen und kann im Online-Shop als Refill-Set jederzeit nachgekauft werden.

Das 2-in-1-Ladekabel ist der perfekte Begleiter, wenn das Smartphone mal wieder schlapp macht. Klein, zuverlässig und ein absoluter Hingucker! Der simple 2-in-1-Anschluss ermöglicht es, Smartphones und Geräte mit Micro-USB-Anschluss bequem (ohne Datenübertragung) aufzuladen. Es ist nur 4,5 cm lang und durch den Magnetverschluss leicht am Schlüsselbund zu befestigen – so ist es stets zur Hand.

Die Handschuhe aus hochwertigem Material sind ein Hingucker in der Praxis – optimal für alle, die gern mal Farbe zeigen. „Der perfekte Arbeitshandschuh mit Qualität“, betont Mona, und Jay ergänzt: „Die unsterilen Handschuhe erfüllen alle wichtigen Anforderungen: aus Nitril, puderfrei, mikrogeraute Fingerspitzen, mit Rollrand, beidseitig tragbar, AQL 1,5 und zertifiziert nach EN 455. Jede Box enthält 100 Handschuhe, die Verpackung ist FSC-zertifiziert für eine nachhaltige Forstwirtschaft und ,made in Germany‘.“

Das Postkarten-Set besteht aus fünf charmanten Postkarten, die es leichtmachen, sich zu verabreden oder jemandem zu zeigen, dass man an ihn denkt. Und das Gefühl, wenn man den Briefkasten öffnet und eine handgeschriebene Postkarte darin findet, ist doch wundervoll. So kann zum Beispiel die beste Freundin mal wieder eingeladen werden, miteinander Zeit zu verbringen – denn Zeit ist das wertvollste, was man schenken kann.

Diese und viele weitere pinken Begleiter gibt es im Onlineshop www.mypinky.one. Neben einem hochwertigen Automatik-Taschenschirm, einer Sonnenbrille, die sich erst in der Sonne pink färbt, und einem witzigen Notizhalter findet hier jeder etwas passendes – für zu Hause oder unterwegs, für die Arbeitskollegin, die Praxis und …

Jay: „Unsere Reise geht weiter – Mypinkyone wächst stetig und entwickelt immer wieder neue Produkte“, und Mona fügt hinzu: „Bald erscheint im Onlineshop die neue Rubrik ,Unikate‘, in der ausgewählte Künstler pinke Gemälde für Mypinkyone malen und verkaufen.“ Außerdem möchten die beiden auch in Kooperationen Events planen und gestalten, um auf das Thema Brustkrebs aufmerksam zu machen und „um noch mehr helfen zu können“. Nicht umsonst heißt der Mypinkyone-Slogan: „… kommt von Herzen!“

Zusätzlich: