Anzeige

Premium Article

Premium Article
0

Advertorial

Advertorial
0
SRH: Internationaler Austausch und Vernetzung

„Unser Bachelor-Studiengang Dental Hygienist profitiert von starken Partner:innen aus der Praxis. Diese tragen maßgeblich zur Weiterentwicklung des Studiengangs bei und bieten den Studierenden individuelle Fördermöglichkeiten“, erklärt Prof. Dr. Thea Rott, Studiengangsleiterin im Bachelor-Studiengang Dental Hygienist an der SRH Hochschule für Gesundheit. „Auf der Europerio, Europas größter Konferenz für Parodontologie, konnte ich viele spannende Gespräche mit unseren Kooperationspartner:innen führen und auch Studierende unseres Studiengangs hatten die Möglichkeit, sich auf der Konferenz zu vernetzen.“

Zukunftsweisende Entwicklungen

Auf der Europerio, die in diesem Jahr im Juni in Kopenhagen stattfand, präsentierte Rott auch ihren wissenschaftlichen Beitrag zum Thema „Use of smartphone photos to document the oral care status of nursing home residents“. Die SRH Hochschule für Gesundheit setzt sich zum Ziel, die Forschung rund um das Thema Gesundheit zu fördern, neue zukunftsweisende Entwicklungen in diesem Bereich zu unterstützen und diese für und mit Kooperationspartnern innovativ in die Praxis umzusetzen. Internationale Konferenzen bieten dabei eine ideale Plattform für den gemeinsamen Austausch und die gegenseitige Vernetzung.

Auch Prof. Dr. Dr. Philipp Plugmann (Titelfoto), Professor für interdisziplinäre Parodontologie und Prävention im Bachelor-Studiengang Dental Hygienist, reiste im Juni nach Kopenhagen. Bei der ISPIM Innovation Conference drehte sich alles um „Innovating in a Digital World“. Plugmann hielt hier einen Vortrag zum Thema „Academics‘ Willingness to Participate in an Open Innovation Ecosystem Platform“. Zudem nahm er am Future Educators Workshop teil, in dem die Teilnehmer hilfreiche Tipps für die Planung und Umsetzung von Kursen zum Innovationsmanagement erhielten. Ein Besuch des Digital Hub Denmark rundete den Aufenthalt in Kopenhagen ab.

Bachelor-Studiengang Dental Hygienist

Der NC-freie Bachelor-Studiengang Dental Hygienist an den Campus Heidelberg und Rheinland in Leverkusen der SRH Hochschule für Gesundheit richtet sich an Interessierte, die bereits über eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem zahnmedizinischen Fachberuf verfügen und sich akademisch weiterqualifizieren wollen.

Die Studenten erwerben dabei fachliche und praktische Kompetenzen für die präventive und parodontologische Betreuung komplexer Patienten-Fälle. Damit sind sie nach ihrem Abschluss in der Lage, an der Schnittstelle zwischen Zahnärzt und Patient zu agieren und unter Aufsicht wichtige Aufgaben der Prävention und Parodontitis-Therapie zu übernehmen. Dazu zählen zum Beispiel die Durchführung der professionellen Zahnreinigung oder auch die Unterstützung bei Mundhygienedefiziten.

Darüber hinaus ermöglicht das Studium, bei der Entwicklung und Etablierung einer Präventionsstrategie aktiv zu werden. Durch die typische Blockstruktur der SRH Hochschule für Gesundheit können die Studierenden in der Praxis tätig bleiben und so das Gelernte direkt bei ihren Arbeitgeber oder Praxispartner anwenden.