Zahnmedizin

HarmonieSchiene von Orthos

Zahnkorrektur aus Expertenhand - oder aus dem Internet

Anzeige
Zahnkorrektur
shutterstock

Zähne selbst korrigieren – ohne meinen Zahnarzt?

Die unsichtbare HarmonieSchiene von Orthos gibt es nur beim Zahnarzt – und das aus gutem Grund!

Das Leben ist Veränderung. Das erfahren wir in der Zahnmedizin nicht nur im fachlichen Bereich, sondern immer mehr auch in der Art und Weise, wie zahnmedizinische Therapien dem Patienten angeboten werden: Immer mehr Start-up-Unternehmen verkaufen „Zahnkorrektur to go“ aus dem Internet oder in eigens dafür angemieteten Shops in belebten Innenstadtbereichen. Der Patient wird mit der medizinischen Therapie dabei oft sich selbst überlassen.

Harmonieschiene
Orthos

Erprobtes, sicheres System: Die unsichtbare HarmonieSchiene von Orthos – das Original mit der schicken Dose.

Zahnarzt und Fachlabor begleiten kompetent und sicher die Zahnkorrektur

Erprobte Systeme, wie die bereits 2004 entwickelte Zahnkorrekturschiene HarmonieSchiene, die vom Fachlabor Orthos seitdem im Austausch mit seinen Partnerpraxen immer weiter optimiert wurde, werden dagegen ausschließlich in Zusammenarbeit mit qualifizierten Zahnärzten durchgeführt. Sie kontrollieren den korrekten Verlauf der Behandlung und sichern nach Abschluss der Korrektur das Ergebnis nachhaltig. Ein verlässliches System, dem schon über 26.000 Patienten ihr schönes neues Lächeln verdanken. Viele Patienten wissen es zu schätzen, dass der Zahnarzt ihres Vertrauens sie bei der Zahnkorrektur begleitet. Für Zahnarztpraxen wiederum bietet die einfache Frontzahnkorrektur mit der HarmonieSchiene ein interessantes Geschäftsfeld, das das Leistungsspektrum sinnvoll erweitert.
 

Partner
shutterstock

Partner wachsen miteinander: Kompetente und sichere Zahnkorrektur mit der HarmonieSchiene von Orthos gibt es nur beim Zahnarzt.

Speziallabor teilt 35 Jahre Erfahrung und Innovationsfreude mit seinen Partnerpraxen

Das 1983 gegründete Speziallabor Orthos verfügte bereits über 20 Jahre Erfahrung in der Kieferorthopädie, als es das unsichtbare Schienensystem für die Zahnkorrektur bei Erwachsenen entwickelte. Mittlerweile bieten rund 5.000 Zahnärzte in Deutschland, Österreich und der Schweiz die durchsichtige, herausnehmbare HarmonieSchiene von Orthos an. Sie erfüllen damit einfach, schnell und sicher den Wunsch, den immer mehr erwachsene Patienten haben: schöne und gerade Zähne. Die Partnerpraxen schätzen ganz besonders das vielfältige Fortbildungsangebot vom Orthos-Seminarservice, bei dem praxiserfahrene Referenten das Fachwissen an unterschiedlichen Orten in Deutschland und der Schweiz vermitteln. Außergewöhnlich ist auch der Service des erfahrenen Fachlabors: Kreative Unterstützung beim Marketing, die persönliche Fachberatung von den beiden Laborstandorten Frankfurt am Main und Weimar aus sowie die Betreuung durch Dentalreferenten, die die Praxen auf Wunsch direkt vor Ort unterstützen.