FAN

FANs gewinnen

20 Milchzahndosen aus Meisterhand

Die Milchzahndosen gibt es aus Eiche (links) und Nussbaum.
Streifholz

Die Milchzahndosen gibt es aus Eiche (links) und Nussbaum.

Ein verlorener Milchzahn ist etwas ganz Besonderes – zumindest für die Eltern und Großeltern, aber natürlich erst recht für die stolzen „Verlierer“. Darum möchten die meisten Eltern die ersten verlorenen Milchzähne ihrer Kinder aufbewahren. Was bietet sich hierfür besser an als eine Milchzahndose aus warmem Holz und edler Optik?

Die Firma Streifholz von der Schwäbischen Alb fertigt hochwertige und individuelle Holzprodukte aus Meisterhand an. Durch den natürlichen Rohstoff Holz, der von einem zertifizierten Familienunternehmen bezogen wird, ist jede Dose ein Unikat – genauso wie der Milchzahn, der darin aufbewahrt wird.

Durch die Einarbeitung einer weiteren Holzart entsteht das unverwechselbare Streifen-Design, das der Firma den Namen gibt. Diese Idee zieht sich durch alle Produkte der Firma, von der Milchzahndose über den Visitenkartenhalter bis hin zur magnetischen Schlüsselleiste.

Visitenkartenetui aus Eiche
Streifholz

Visitenkartenetui aus Eiche

Die nachhaltige Holzbeschaffung lässt nur wenige heimische Holzarten wie Nussbaum, Ahorn und Buche zu. Bei allen fertigen Produkten wird nur ein natürliches Ölwachs verwendet, was den Produkten eine warme, glatte und handschmeichelnde Oberfläche verleiht. Die Dose wird mit einem Dreh geöffnet und bietet dann den runden, mit Flies ausgelegten Raum für die Aufbewahrung der Milchzähne.

Visitenkartenhalter aus Nussbaum
Streifholz

Visitenkartenhalter aus Nussbaum


Verlosung

Die Firma Streifholz stellt unseren Lesern 20 Milchzahndosen zur Verfügung – wahlweise aus Nussbaum oder Eiche.
Ihr könnt an dem Gewinnspiel teilnehmen, wenn Ihr Euch bis 1. Dezember 2020 unter dzw.de/fan-gewinnspiel registriert habt.
Wir drücken ganz fest die Daumen!