Zahntechnik

Kostenloses Whitepaper

Schon alles bereit für die MDR?

Van Hope / stock.adobe.com

Nicht mehr lange, dann tritt die MDR 2017 (Medical Device Regulation - Medizinprodukteverordnung) in Kraft. Ab dem 26. Mai 2021 ist die Übergangsfrist vorbei und alles sollte "in trockenen Tüchern sein".

Jetzt bloß keine Panik kriegen!

Ab der neuen MDR ist jedes Labor Hersteller von Zahnersatz und muss die Regelungen umsetzen. Die MDR ist nach dem PDCA-Zyklus aufgebaut: Plan, Do, Check, Act. Dieser vierphasige Prozess ist die Grundlager aller Qualitätsmanagementsysteme. Wer hier also schon ein gutes QM-System etabliert hat, hat schon die halbe Miete.

Noch nicht ganz durchgeblickt?

Wer noch immer unsicher ist, ob er alles entsprechend umgesetzt hat, aber nicht gerade die 175 Seiten der MDR Verordnung durcharbeiten will, für den hat die dzw das Ganze noch einmal verständlicher zusammengefasst. In einem kostenlosen Whitepaper über 21 Seiten werden die folgenden Bereiche noch einmal für Laien verständlich beschrieben:

  • Ein Überblick über die MDR
  • Einteilung der Klassen / Risikoklassen
  • Hersteller
  • Konformitätserklärung
  • Risikomanagement
  • Klinische Bewertung
  • Klinische Nachbeobachtung
  • Verantwortlichkeiten & Haftung
  • Tipps und Zusammenfassung

Kostenlose Soforthilfe

Und wie kommt man nun an das Whitepaper? Ganz einfach: Wer sich bis zum 30.06.2021 für den regelmäßigen Newsletter der dzw Zahntechnik anmeldet, bekommt automatisch das Whitepaper zugeschickt. Also worauf warten? Gleich unten registrieren!

Weitere Artikel

More: