Seit dem 1. Januar 2022 ist die Zahnärztliche Schlafmedizin beziehungsweise die Therapie mit Unterkieferprotrusionsschienen (UPS) Kassenleistung
Zahnmedizin

Zahnärztliche Schlafmedizin

Von Anamnese bis Zahnarztpraxis Schlafmedizin von A bis Z

Etwa 25 Prozent der Bevölkerung in Deutschland schnarchen oder leiden unter anderen mehr oder minder an gesundheitsgefährdenden Schlafstörungen, 4 Prozent haben eine obstruktiven Schlafapnoe.