Fortbildung

Innovations-Symposium

Was Ärzte über Corona und Social Media wissen müssen

Innovations-Symposium: Die interdisziplinäre Tagung zum Alltag in Praxis und Klinik
Logi-Vent GmbH

Die interdisziplinäre Tagung zum Alltag in Praxis und Klinik

Namhafte Experten zu aktuellen Themen rund um den Praxis- und Klinikalltag verspricht das Innovations-Symposium 2020, das am 28. November 2020 im Maritim-Hotel Köln stattfindet. Einen Schwerpunkt bildet der Einsatz von Videosprechstunden in der Telemedizin. Rechtliche Grundlagen während und nach der Corona-Epidemie werden ebenso thematisiert wie der Umgang mit Social Media und Bewertungsportalen. Das Angebot richtet sich an Ärzte aller Fachrichtungen, die sich für einen eintägigen interdisziplinären Dialog interessieren.

„Mit dem Innovationskongress möchten wir ein Forum schaffen, dass Ärzten aktuelle Problemlösungen an nur einem Tag vermittelt“, beschreibt Michael Gillner, Organisator und Geschäftsführer der Event-Agentur Logi-Vent, die Idee der Veranstaltung.

Ziel der fachübergreifenden Vernetzung

Mit dem Innovations-Symposium werden übergreifende Themen gesetzt, die den Praxis- und Klinikalltag aller Fachbereiche betreffen mit dem Ziel, den Alltag zu modernisieren und effektiver zu gestalten. Teilnehmern wird der Blick über den eigenen Fachbereich hinaus ermöglicht, so dass sich viele Erfahrungen auch für die eigene Praxis nutzen lassen.

Von Patientenführung über Honorarabrechnung bis hin zur Telemedizin

Den Auftakt der Tagung bilden Vorträge zum Praxismarketing, zu Chancen und Risiken von Social-Media-Aktivitäten und zu den Fallstricken von Bewertungsportalen. Weiter geht es mit Themen wie „Arzt- und Teamorientierte Praxisorganisation“, „Der herausfordernde Patient“ und „Wunschleistungen überzeugend kommunizieren“. Anschließend wird das Thema „Telemedizin/Videosprechstunde“ in all seinen Facetten beleuchtet. Den Abschluss bildet der Block Rechtsfragen. Die Fachvorträge geben einen Überblick über Korruptionsrisiken, Abrechnungsfragen und ein Rechtsupdate zur Corona-Situation.

Namhafte Referenten teilen ihr Know-how

Für den Kongress wurden namhafte Experten gewonnen, darunter Ärzte, die sich schon seit Jahren den außermedizinischen Themen widmen, wie auch Fachleute, die sich auf die Beratung von Kliniken und Ärzten spezialisiert haben. Zu den Referenten zählen

In der begleitenden Ausstellung wird die Vielfalt im medizinischen Bereich auch außerhalb der reinen Fachspezifik abgebildet. Bei der Durchführung der Veranstaltung werden die Corona-bedingten Sicherheitsauflagen eingehalten.

Keyfacts

Was: Innovations-Symposium – Tagung zum Alltag in Klinik und Praxis
Wann: 28. November 2020 – 09:00 bis 18:00 Uhr
Wo: Maritim Hotel Köln
Teilnahmegebühr: ab 110,- Euro
Informationen und Anmeldung: www.innovations-symposium.de