dzw+
Login
Profil
Anzeige

Premium Article

Premium Article
0

Advertorial

Advertorial
0
Was wünschen sich Praxismitarbeiter?

Der Mangel an Fachkräften ist wohl in jeder Zahnarztpraxis ein Thema – doch woran liegt das? Immer wieder hört man, dass der Beruf der ZFA so beliebt sein soll … und dass so viele Ausbildungsverträge abgeschlossen werden. Ist das wirklich so? Warum haben wir ein Problem, genug junge Menschen für unseren tollen Beruf zu begeistern und zu binden? Das Problem ist vielschichtig.

Erschwerend kommt hinzu, dass viele andere Unternehmen und Branchen auf das Fachwissen ausgebildeter ZFA gerne zurückgreifen. Krankenversicherungen, Factoring-Unternehmen, Dentallabore, Industrie und Depots sind beispielsweise die Konkurrenten auf dem Arbeitsmarkt und werben mit attraktiven Angeboten und Aufstiegschancen.

Aber wie können wir die Ausbildungszahlen erhöhen, die fertigen ZFA in der Praxis binden und die Fluktuation in andere Branchen verhindern?

Die Hauptgründe, die immer wieder genannt werden, sind die mangelnde Wertschätzung und Anerkennung, Arbeitsklima, Aufgabenverantwortung und das Gehalt.

Aber auch Überforderung ist häufig ein Thema. Sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter qualifiziert genug für diese Aufgabe? Wird in der Praxis entsprechende Aus-und Weiterbildung angeboten? Diesen Fragen und noch vielen mehr möchte ich im Rahmen meiner Bachelorarbeit nachgehen. Deshalb würde ich mich freuen, wenn viele Kolleginnen und Kollegen diesen Fragebogen online ausfüllen würden – es sind viele Fragen, aber wir brauchen auch viele Antworten!

Wir müssen bei der Aus- und Weiterbildung vielleicht auch mal „ausgetretene Pfade“ verlassen und zusammen mit der Politik neu nachdenken … neue Ausbildungs- und Weiterbildungsmodelle etablieren … denn wir MÜSSEN langsam „out of the box“ denken! Lasst uns gemeinsam etwas bewegen,

Eure Sylvia Fresmann

 

 

Tags