Zahntechnik

BEGO Azubi-Pakt

Das besondere Engagement

Mit ihrem Azubi-Pakt engagiert sich die BEGO nachhaltig für den Nachwuchs und bietet allen BEGO Kundenlaboren, die junge Zahntechniker ausbilden sowie den Auszubildenden selbst, attraktive Angebote.
BEGO

Mit ihrem Azubi-Pakt engagiert sich die BEGO nachhaltig für den Nachwuchs und bietet allen BEGO Kundenlaboren, die junge Zahntechniker ausbilden sowie den Auszubildenden selbst, attraktive Angebote.

Der Bremer Dentalspezialist BEGO setzt sich tatkräftig für die Nachwuchsförderung ein und ruft den BEGO Azubi-Pakt ins Leben.

Aus- und Weiterbildung sind die Basis des weltweiten Vorsprungs der deutschen Zahntechnik, heißt es in der aktuellen Pressemitteilung von BEGO. „Mit unserem neuesten Engagement für die Zukunft der Zahntechniker, dem BEGO Azubi-Pakt, unterstützen wir daher ganz speziell die Labore, die sich tatkräftig einsetzen und Zahntechnik-Auszubildende beschäftigen“, sagt Anja Sohn, Head of Brand and Marketing Communications der BEGO.

Der Azubi-Pakt richtet sich an alle BEGO-Kundenlabore, die Zahntechnik-Azubis beschäftigen, sowie an ihre Auszubildenden. Ausbildende Labore erhalten zusätzlich zu ihren individuellen Einkaufskonditionen 1 Prozent Rabatt auf ihre Einkäufe aus dem BEGO-Sortiment rund um die konventionelle und digitale Zahntechnik.

Azubis aus BEGO-Kundenlaboren können pro Kalenderjahr kostenlos an einem der verschiedenen Azubi-Kurse im BEGO TRAINING CENTER in Bremen teilnehmen. Von der Gerüstgestaltung und Schichttechnik über die Modellgusstechnik bis hin zu CAD/CAM-Technologien wartet das Bremer Unternehmen mit speziell auf den Nachwuchs zugeschnittenen Kursinhalten und -konzepten auf. Ebenfalls im Programm ist der Klassiker „Topfit in die Gesellenprüfung“, der Zahntechnik-Auszubildende in Form einer Generalprobe Sicherheit für die praktische Prüfung geben soll.

Weiterer Bestandteil des Azubi-Paktes ist der BEGO Azubi-Campus. Die BEGO-Zahntechniker und Zahntechnikmeister aus dem BEGO TRAINING CENTER stehen den Auszubildenden aus BEGO-Kundenlaboren vor ihrer Abschlussprüfung eine Woche lang zur Verfügung, um noch offene Fragen zu klären und Themen weiter zu vertiefen. „Der Azubi-Campus kombiniert Elemente der konventionellen und digitalen Zahntechnik und bereitet Auszubildende nicht nur auf die Gesellenprüfung, sondern auch für die Anforderungen eines sich wandelnden Handwerks und Marktes vor“, so Markus Cassau, Leiter der BEGO TRAINING CENTERs. Für Zahntechnik-Auszubildende aus BEGO-Kundenlaboren, die sich für den Azubi-Pakt registrieren, ist die Teilnahme am Azubi-Campus kostenfrei.

Weitere Informationen zum BEGO Azubi-Pakt gibt es online.

Weitere Artikel