Marketing

Praxis-Branding

Konsequent am Ball bleiben, um am Markt zu bestehen

Im 8. und letzten Teil der Reihe Acht Faktoren für ein erfolgreiches Praxis-Branding von Christoph Sander geht es darum, vorausschauend und optimistisch in die Zukunft zu blicken und konsequent am Ball zu bleiben.

Dies ist der letzte kurze Beitrag in der Reihe „Die acht Faktoren für ein erfolgreiches Praxis-Branding“ in der dzw, mit der ich allen Interessenten ein wenig grundlegendes Wissen zu einem Thema vermitteln möchte, das viele noch immer abschreckt und womit sich gerade Zahnärzte oft nur ungern auseinandersetzen, da es mit Zahnmedizin wenig bis gar nichts zu tun hat.
Außendarstellung, das Marketing, die Patientenkommunikation und die Neupatientengenerierung sind Themen, die für Ihre erfolgreiche Praxis unabdingbar sind, nichtsdestotrotz beschäftigen sich die wenigsten gerne damit. Ich hoffe, dies an dieser Stelle ein wenig ändern zu können. Das Gefühl, selbst zu steuern, anstatt von Wettbewerbssituation, Gesundheitsreformen, Coronaviren usw. gesteuert zu werden, kann durchaus Spaß machen – erst recht, wenn Sie damit erfolgreich sind.
Die perfekte Erarbeitung eines Werbekonzepts für Ihre Praxis kann an dieser Stelle zwar nicht vorgenommen werden, aber ich hoffe, das Verständnis für dieses Thema verbessern zu können.

8. Optimistisch sein

Wie alle anderen Branchen auch ist die Zahnmedizin in ständigem Wandel begriffen. Die Aufhebung der Niederlassungsbeschränkung im Jahr 2007 oder die Möglichkeit, angestellte Zahnärzte zu beschäftigen, sind nur zwei Beispiele für die gravierenden Veränderungen im Markt. Diese ständige Entwicklung wird nicht an Ihnen vorübergehen. Es ist daher unabdingbar, vorausschauend und natürlich optimistisch in die Zukunft zu blicken und konsequent am Ball zu bleiben, um am Markt zu bestehen.

Modernität und zeitgemäßes Arbeiten wird von den Patienten als selbstverständlich vorausgesetzt. Um zukunftssicher aufgestellt zu sein, ist es wichtig, diese Erwartungen mindestens zu erfüllen, idealerweise zu übertreffen.

Vertrauen Sie vor allem auf sich selbst

Was bedeutet das nun für Sie? Vor allem aufmerksam zuzuhören: Was passiert in der Welt, was sind die Trends? Welche neuen Entwicklungen können Sie für Ihre Praxis nutzen?

Versetzen Sie sich dabei stets auch in die Vorstellungen der Patienten. Haben Sie Mut, Neues auszuprobieren – und Mut, es wieder zu verwerfen, wenn es sich nicht bewährt. Nutzen Sie das hier beschriebene Marketingrezept und suchen Sie immer wieder nach Verbesserungsmöglichkeiten. Tauschen Sie sich mit Profis aus – und dann vertrauen Sie vor allem auf sich selbst.
Denn Sie sind für Ihre Praxis der Erfolgsfaktor Nr. 1.


Sie können den Text auch als Ganzes in Form einer kleinen Broschüre kostenlos bestellen, per E-Mail an kontakt@sander-concept.de oder anrufen unter Tel. 030/28045500.

Weitere Artikel