FAN

Tätigkeitsfelder und Berufsbilder in der Zahnarztpraxis

Was macht eigentlich … eine Praxismanagerin?

Jana Heekeren
privat

Jana Heekeren arbeitet seit 2005 Praxismanagerin in der Praxis Dr. Witteler & Partner in Münster.

Die Arbeit in einer Zahnarztpraxis hat viele Facetten. Neben der Arbeit am Stuhl und an der Rezeption stehen auch IP, PZR, Hygiene, Praxisorganisation, Abrechnung, Büro- und Verwaltungsaufgaben an. im folgenden Beitrag stellt Autorin Jana Heekeren die Tätigkeit einer Praxismanagerin vor.

Jana Heekeren: „Bei meiner Arbeit als Praxismanagerin ist es mir wichtig, durch eine effektive Balance zwischen Ordnung, Struktur und Perfektionismus den opti­malen Ablauf unseres Praxisalltags und den wirtschaftlichen Erfolg zu gewährleisten sowie das gute Image der Praxis zu stärken.

Mein Ziel ist es, unsere Ärzte von den immer größer werdenden Anforderungen in den Bereichen Verwaltung, Organisation und Mitarbeiterführung zu entlasten und den Patienten eine freundliche, familiäre und entspannte Atmo­sphä­re zu schaffen, für eine Zahnbehandlung zum Wohlfühlen.
Ich bin unter anderem für diese Bereiche verantwortlich:

  • Terminmanagement und Behandlungskoordination,
  • Leistungseingabe- und ­-kon­trol­le,
  • Durchführung der ZE- und Quar­talsabrechnung,
  • Bearbeitung der Patienten- und Krankenkassenkorrespondenzen (HKPs, KVs, PA+KB Anträge, Gutachten usw.),
  • Ansprechpartnerin für Erstattungsstellen, Factoring-Gesell­schaften, Rechtsabteilungen,
  • Patientenbetreuung und ­-bera­tung (ZE-Beratungsgespräche, Ablaufbesprechungen bei umfangreicher ­Behand­lung),
  • Abrechnungsmanagement,
  • Weiterentwicklung des ­Quali­täts­­managements,
  • Personalmanagement (Personalakquise, -betreuung und -ent­wicklung, Mitarbeiterjahresgespräche, Teammeetings),
  • Mitarbeitereinsatzplanung , Urlaubsplanung, Fortbildungen für Mitarbeiter, Praxis­events,
  • Entwicklung von Marketingmaß­nahmen (Corporate Identity),
  • Überprüfung und Koordination der Dienstleistungsquali­tät externer Firmen (Reparaturservice, Fremdlabore usw.).

Diese Aufgaben erfülle ich mit großem Engagement und viel Freu­de, um den Patienten einen zufriedenen und erfolgreichen Aufenthalt in unserer Praxis zu ermöglichen und um den Ärzten mehr Zeit zu geben sich voll auf die zahnärztliche Behandlung und die Ergebnisqualität konzentrieren zu können.

Durch kontinuierliche Teilnahme an internen und externen Fortbildungen ist es mein Ziel, den Service und die Organisation in unserer Praxis auf höchstem Niveau zu halten. Auch wenn jeder Tag neue Überraschungen bereit hält, Hindernisse überwunden werden müssen und stets kleine und größere Probleme Lösungen brauchen, bin ich sehr stolz, in einem Team arbeiten zu dürfen, in dem Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft, Engagement und Einfühlungsvermögen nicht nur gegen­über den Patienten, sondern auch im Team ganz großgeschrieben werden.“

 

Jana Heekeren