FAN

Schnell & informativ

Nichts mehr verpassen mit den TePe Newslettern

Anzeige
TePe

Wissen sowie Angebote im Fachbereich Dental wachsen ständig, nur die eigene Zeit nicht. Dafür aber die Möglichkeiten, sich über Neuigkeiten, Forschung, Schulungen und Aktionen aus der zahnmedizinischen Welt zu informieren. Weiterbildung schafft Kompetenzen, macht die Arbeit noch interessanter und gibt manchmal Anlass, alte Routinen neu zu hinterfragen. Newsletter haben ihren festen Platz unter den Informationsquellen – und das ganz zu Recht.

Informationen im Überfluss

Nach wie vor zählen Fachmagazine zu den beliebtesten Medien im Dentalbereich. Für viele Leser gehören die Spezialthemen und Fachbeiträge zu den Stärken der Hefte und Magazine. Zur Auswahl stehen allein über hundert deutschsprachige Fachjournale, inklusive einem Dutzend speziell für das Praxis-Team. Anders sieht es im Online-Bereich aus. Will man seinen Info-Hunger stillen, muss man noch gezielter suchen, um in der Informationsmenge das gewünschte Ergebnis zu finden. Fragt man beispielsweise bei PubMed nach dem englischen Begriff „periodontitis“, werden einem mehr als 1.300 neue Veröffentlichungen vorgeschlagen!

Um in der geballten Informationsflut an Beiträgen den Überblick zu behalten und idealerweise auch nur das zu konsumieren, was einem selbst wichtig erscheint, zählen Newsletter zu den besten Medien. Im zahnmedizinischen Bereich haben sie bereits einen festen Platz in der Mediensammlung. Wichtige Vorteile liegen dabei in der Fokussierung und Übersichtlichkeit der Themen.

Fokussiertes Informationsangebot

Für Kunden und Interessierte bietet der schwedische Prophylaxe-Spezialist TePe ebenfalls zwei passgenaue Newsletter an, um die Kommunikation und das Wissen zu stärken:

Regelmäßige Informationen zu TePe Produkten, Aktionen und aktuellen kostenlosen Online-Seminaren sowie „Behind the scenes“-Berichte kann man im regelmäßig erscheinenden Newsletter „TePe News & Angebote“ erhalten. Somit bleiben Sie immer auf dem Laufenden und verpassen zukünftig auch keines der kostenlosen Webinare!

Fakten zu Mundgesundheitshilfsmitteln oder Zusammenhängen von Mund- und Allgemeingesundheit widmet sich der Newsletter „Zahnheilkunde News“. Viermal jährlich stellt Dr. Anna Nilvéus Olofsson, Fachzahnärztin für Kinderzahnheilkunde und Managerin Zahnmedizin und Wissenschaft bei TePe in Malmö, ihren Abonnenten das Wichtigste aus ausgewählten Veröffentlichungen vor, auf Deutsch und werbefrei.

Wenn Sie sich für einen oder beide TePe Newsletter interessieren, können Sie sich unter folgendem Link kostenlos anmelden www.tepe.com/de/newsletter/

Weitere Artikel

Zusätzlich: